fbpx
  • 10 Fakten über mich

    Wer ist eigentlich diese Amelie Crohn? Diese Frage ist ziemlich schwer zu beantworten, weil es Amelie als Person ja nicht gibt. Aber es gibt Amelie als Persönlichkeit, denn Amelie vereint das, was uns als Autorinnen verbindet. Vor einigen Wochen hat…

  • Neues Buch, neues Cover

    Bestimmt habt ihr es schon bemerkt. Das Buchcover von „Playing with Love: Dunkle Intrigen“ sieht plötzlich völlig anders aus als noch vor einem Tag. Und tatsächlich habe ich mich entschieden, der Staffel ein neues Gesicht zu geben – vielmehr: ein…

  • Sneak Peak in „Dunkle Intrigen“

    In "Playing with Love: Dunkle Intrigen" erzählen wir die Geschichte von Tamara, die sich im Berliner Umland, genau genommen im Dorf Grünow, eine Zukunft aufbauen will. Keine leichte Aufgabe für eine echte Berlinerin wie Tamara. Und dann scheint auch noch…

  • Bist du Team Stadt oder Team Land?

    Ich liebe das Leben in der Großstadt, aber es ist einfach auch laut und quirlig. An manchen Tagen mag ich es, durch die Berliner Straßen zu streifen und – hoffentlich bald wieder – im Café zu sitzen, Menschen zu beobachten,…

  • Ruhe vor dem Sturm

    Wenn es bei Autor:innen eine Zeit lang etwas stiller wird, dann liegt das meistens daran, dass sie etwas Neues vorbereiten. Bei uns läuft gerade tatsächlich der Endspurt für Tamara: Lektorat, Probeleserinnen, Änderungen einarbeiten, Satz – all das stand in den…

  • Hochsommer im tiefsten Winter

    Während draußen minus 10 Grad sind und Schneeflocken fallen, mache ich mir warme Gedanken. Im Geiste bin ich ganz weit weg von Schnee und Eis, in einem kleinen Dorf im Berliner Speckgürtel. Dort fliegen an langen Sommerabenden Glühwürmchen durch den…

  • Mann im Anzug

    What about Tom?

    Ihr wollt es, ihr kriegt es: Ich schreibe Toms Geschichte zu Ende.

  • zum Jahresanfang 2021

    Neujahrs-Vorsätze

    Jaja, ich bin ein bisschen spät dran mit den Vorsätzen fürs neue Jahr – immerhin ist dieses schon mehr als zwei Wochen alt. Aber, ich habe schließlich zwischen den Jahren ein Buch veröffentlicht. Da kann man sich auch mal ein…

  • Neues Jahr, neues Buch

    Mein Rutsch in das neue Jahr war vor allem eines: ruhig. Wie sicher bei den meisten anderen auch. Wir haben auf den Balkon Wunderkerzen angezündet und in den Himmel geschaut, an dem man sogar ein paar Sterne erkennen konnte –…